Liebe Studierende und andere Anfragende,

immer wieder erreichen uns Anfragen zur Unterstützung bei Hausarbeiten, Interviews oder Forschungsthemen.
Oder aber es wird angefragt ob wir Kontakt zu Eltern von Kindern mit Down-Syndrom mit verschiedenen Filtern (pränatal, Zwillinge, etc.) herstellen können.

Da wir ehrenamtlich tätig sind, die Themen durchaus emotional belegt sind und die Anfragen sich zu manchen Zeiten häufen, kann es sein, das wir Ihre Anfrage nicht beantworten oder auch nur bearbeiten können.

Das soll nicht heißen, dass Sie nicht anfragen sollen – das bedeutet nur, dass wir (in der Regel ist dem so) die Anfragen in die entsprechenden Kanäle geben, aber unter Umständen keine Rückmeldung aus dem Kreis der Angefragten kommt.

Manche Anfragen sind auch bei uns thematisch falsch/schwierig oder zu komplex in der Umsetzung.

Sollten Sie also keine Antwort von uns oder von unseren Mitgliedern bekommen, ist das organisatorisch bedingt oder das Leben hat dazwischen gefunkt.